Praxiseinrichtung und Praxismöbel

Ergonomie gegen ein Volksleiden

Rückenprobleme sind in Deutschland das Volksleiden Nummer Eins. Eine der häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen ist nicht nur zu langes, sondern auch falsches Sitzen. Dem möchte WIPPER mit seinen ergonomischen Büromöbeln Abhilfe schaffen. Gesundheit im Büro ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für alle Unternehmen, denn Fehlzeiten aufgrund von Rückenproblemen können zu immensen Kosten führen. WIPPER zeigt als einer der führenden Objekteinrichter in diesem Bereich, dass gesunde Büromöbel nicht nur funktional sind, sondern auch ästhetisch aussehen.

Gesundheit im Büro mit Designanspruch

Wir führen renommierte Marken von Arper bis Züco und gewährleisten damit nicht nur optimale Gesundheit im Büro, sondern auch Design auf höchstem Niveau. In diesen Büromöbeln werden Funktionalität und Design so in Einklang gebracht, dass ein harmonisches großes Ganzes dabei herauskommt. Bei den Stühlen merkt man das nicht nur an Optik und Verarbeitung. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten erlauben es, jeden Arbeitsplatz optimal auf den dort tätigen Mitarbeiter abzustimmen. Denn die besten Möbel nützen der Gesundheit nichts, wenn sie nicht gut eingestellt sind.

Dabei ist nicht nur die Höhe der Sitzfläche von Bedeutung, auch die Rückenlehne spielt beim ergonomischen Sitzen eine tragende Rolle. Wenn die Synchronmechanik-Arretierung gelöst ist, können sich Sitz und Lehne mitbewegen und den Körper so optimal stützen. Der Widerstand der Arretierung kann auf das jeweilige Gewicht eingestellt werden. Die Armlehnen sollten so auf die Sitzposition abgestimmt werden, dass die Arme locker darauf ruhen können, während die Hände in Bewegung sind. Eventuell angebrachte Kopf- oder Nackenstützen entlasten die Halswirbelsäule nur, wenn sie körpergerecht justiert werden.

Gesundheit im Büro – wichtig für die Arbeitseffizienz

Auf die Gesundheit im Büro abgestimmte Möbel helfen nicht nur Fehlzeiten zu verhindern, sie erhöhen auch die Arbeitseffizienz. Denn mit schmerzendem Rücken arbeitet es sich nur halb so gut wie in entspannter Haltung. Gute Möbel dienen also nicht nur der Gesundheit, sondern auch dem wirtschaftlichen Erfolg.