Loungebereich stilvoll einrichten

Loungebereich 1Ein stilvoller, gemütlicher Warte- und Loungebereich ist so viel mehr als ein bloßer Aufenthaltsraum. Er ist das Aushängeschild Ihrer Firma und repräsentiert indirekt Ihre Unternehmenswerte. Mit eleganten Möbeln, den richtigen Farben sowie einem stimmigen Lichtkonzept können Sie dementsprechend viel bewirken und bei Kunden, Geschäftspartnern oder Mitarbeitern eine hohe Wertschätzung erzielen. Machen Sie sich die Taktiken der Raumpsychologie zunutze und kreieren Sie einen unvergleichlichen Wohlfühl- und Empfangsbereich, der sowohl Ihre Angestellten als auch Ihre zukünftigen Handelspartner restlos begeistert. Wir von WIPPER sind Profis auf dem Gebiet der Büro- und Raumkonzeption und verraten Ihnen wichtige Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Empfangs- und Wartebereich effektvoll einrichten können.

Ein geschmackvoller Loungebereich kann Wunder bewirken

Loungebereich 2Die Bedeutung eines stilvollen und gemütlichen Wartebereichs wird häufig unterschätzt. Dabei ist es wissenschaftlich erwiesen, dass das Umfeld die Gefühle und das Befinden eines Menschen beeinflussen kann. Optische, akustische und sensorische Reize haben einen hohen Einfluss auf die gesamte Wertschätzung eines Menschen und können die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern enorm steigern. Im Bereich der Raum- und Imagepsychologie ist längst bekannt, dass  durchdachte Raum- und Einrichtungskonzepte über die Entscheidungen, das Verhalten und das Mitwirken von Kunden, Mitarbeitern sowie zukünftigen Geschäftspartnern entscheiden können. Darüber hinaus spiegeln die Büro- und Empfangsräume das Image, die Wertigkeit und die Unternehmensphilosophie wider und können bei Ihrem Gegenüber Vertrauen und Achtung hervorrufen. Bestimmen Sie selbst, welchen Eindruck Ihr zukünftiger Vertragspartner von Ihrem Unternehmen erhalten soll und setzen Sie Ihr Büromobiliar, Accessoires, Farben sowie Licht gezielt ein, um den eigenen unternehmerischen Erfolg aktiv zu lenken.

Das richtige Mobiliar im Loungebereich

Loungebereich 3Die passenden Möbel im Loungebereich sind für den Gesamteindruck überaus entscheidend. Sie sind das erste, was Ihrem Besucher beim Betreten des Raumes ins Auge fällt, deswegen sollten diese besonders hochwertig und stilvoll sein. Verzichten Sie auf billige Materialien und geben Sie qualitativen Stoffen wie Leder den Vorzug. Damit sich Ihre Gäste wohlfühlen, empfehlen wir unter anderem bequeme Lounge- und Polstermöbel wie großzügige Sofas und hochwertige Sessel, die besonders einladend wirken. Einzelne Hocker oder Stühle ergänzen die Loungelandschaft und bieten ebenfalls einen gemütlichen Platz zum Ausruhen und Entspannen.
Loungebereich 4Darüber hinaus sollten Sie auch das Design Ihrer Empfangsmöbel mit Bedacht wählen. Achten Sie darauf, dass das Mobiliar zum Image Ihres Unternehmens und Ihrer Firmenphilosophie passt. So sind beispielsweise junge und innovative Konzerne mit modernen Designermöbeln gut beraten. Eine konservative, traditionelle Anwaltskanzlei sollte Ihren Loungebereich am besten mit hochwertigen Ledersesseln im klassischen Stil ausstatten.

Accessoires im Loungebereich

Nicht nur die passenden Möbel, auch die richtigen Accessoires sind für ein gelungenes Einrichtungskonzept enorm wichtig. Im Loungebereich können Sie – wie in jedem anderen Raum – mit kleinen Mitteln eine große Wirkung erzielen und gezielt die Wahrnehmung Ihres Besuches lenken.

  1. Hängen Sie Bilder auf

    Bilder sagen mehr als tausend Worte. Diesen Ausspruch können Sie sich zunutze machen und hochwertige Bilder aufhängen, die Ihre Firmenwerte perfekt repräsentieren. Passen Sie diese jedoch den Farben und der Einrichtung Ihres Unternehmens an, wenn Sie einen seriösen und professionellen Eindruck hinterlassen möchten.

  2. Ein Teppich sorgt für mehr Gemütlichkeit

    Ein schicker Teppich kann die Wirkung Ihres Ambientes geschickt unterstreichen und dafür sorgen, dass sich Ihr Besuch willkommen und wohl fühlt. Darüber hinaus dämmt ein Teppich den Schall, wodurch eine persönliche Atmosphäre entsteht.

  3. Stellen Sie Pflanzen auf
  4. Die beruhigende Wirkung von Pflanzen ist unumstritten. Darüber hinaus heben schöne Pflanzen die Stimmung, filtern die Luft und fangen den Staub ein. Nutzen Sie die energetische Wirkung von Zimmerpflanzen und verbessern Sie mit einem Elefantenbaum oder Orchideen das Raumklima.

  5. Informative Fachzeitschriften als Zeitvertreib auslegen

    Im Geschäftsleben kommt es nicht selten vor, dass Kunden, zukünftige Partner oder Bewerber einige Minuten warten müssen. Damit diese Zeit gefühlt verkürzt wird, können Sie hochwertige Fachzeitschriften auslegen, die zudem Ihre Expertise, Seriosität und Ihr Engagement zum Ausdruck bringen.

Das richtige Lichtkonzept erstellen

Loungebereich 6Das richtige Licht im Loungebereich kann sich stark auf den Gesamteindruck des Raumes auswirken. Licht sorgt für wesentlich mehr als bloß für Helligkeit. Es kann uns traurig oder freudig stimmen sowie gekonnt beruhigen und unsere Psyche gezielt steuern.
Für einen gemütlichen Lounge- und Empfangsbereich ist demnach ein aufeinander abgestimmtes Lichtkonzept unerlässlich. Dabei sollten Sie auf die Positionierung der Lichtquellen ebenso Acht geben wie auf die Lichtfarbe und die Lichtintensität. Warme Lichtfarben zum Beispiel wirken freundlich und ausgleichend und nehmen Anspannung wie auch Angst. Achten Sie außerdem auf eine ausgewogene Mischung zwischen Raum- und Leseleuchten. Ein zu starker Kontrast von Leselicht und Umgebungslicht kann unter anderem die Augen ermüden lassen. Vermeiden Sie außerdem unangenehme Blendungen, grelle Lichtquellen oder die Fokussierung auf Akzentleuchten.  Für die Beleuchtungsstärke in Warteräumen hilft es, sich an der Europäischen Norm DIN EN 12464 zu orientieren.

Farben geschickt einsetzen um Stimmungen zu kreieren

Loungebereich 7Farben beeinflussen unsere Gesundheit und haben eine große Wirkung auf unser Wohlbefinden. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Farben in unserem Körper eine physiologische Wirkung erzielen können und darüber entscheiden, wie wohl wir uns in einem Raum fühlen, wie angeregt sich unterhalten oder wie produktiv gearbeitet wird. Setzen Sie demnach Farbtöne gezielt ein, um Ihr Unternehmen sowie dessen Werte perfekt zur Geltung zu bringen.

Optimal für die Gestaltung von Loungebereichen sind unter anderem Weiß, Gelb, Grau oder Grün. Weiß ist rein, kühl, edel und kann in der richtigen Nuance eine angenehme Atmosphäre mit Helligkeit und Eleganz erschaffen. Gelb als Farbton ist strahlend, hell, leicht und sorgt für gute Laune. Wissenschaftlich betrachtet fördert die Farbe Gelb die Bildung von Serotonin, ein Glückshormon, in unserem Gehirn und wird häufig mit Wärme assoziiert. Mit Grün hingegen verbinden wir Natürlichkeit und Frische. Grüne Raumkonzepte oder Elemente können das Gemüt beruhigen und gleichzeitig vitalisierend und anregend wirken. Grau hingegen ist sachlich, elegant, technisch und neutral. Räume mit grauen Wänden kommen edel und dezent zur Geltung und versinnbildlichen Professionalität sowie Stil. Wenn Sie noch mehr über die Wirkung verschiedener Farben wissen möchten oder Hilfe bei dem Farb- beziehungsweise Lichtkonzept Ihres Loungebereiches benötigen, dann kontaktieren Sie gerne das freundliche und kompetente WIPPER Serviceteam.